Tilman Müller

Dr. jur.

Tilman Müller

Rechtsanwalt
Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

Dr. jur.

Tilman Müller

Rechtsanwalt
Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

Tilman Müller ist auf Patentverletzungsverfahren und parallele Nichtigkeits­verfahren spezialisiert. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit sind komplexe, international geführte Verletzungsverfahren, die mehr als zwei Parteien betreffen sowie SEP und die damit einhergehenden kartell­rechtlichen Fragestellungen. Weiterhin verfügt Tilman Müller über große Erfahrung im Bereich IP-bezogener Schiedsverfahren sowie bei der gerichtlichen Durchsetzung von Lizenzverträgen. 

Ein weiterer Schwerpunkt seiner Arbeit sind Verträge im gewerblichen Rechtsschutz, insbesondere die Konzeptionierung und Umsetzung von Lizenzprogrammen sowie R&D-Vereinbarungen. Tilman Müller berät zudem mehrere internationale Standardisierungsorganisationen in vertragsrechtlichen Fragen.

Zu den Mandaten von Tilman Müller gehören Unternehmen aus verschiedenen Branchen und Industrien, wie beispielsweise Consumer Electronics, Beleuchtung, Medizin- und Nachrichtentechnik sowie Chemie.

Tilman Müller gehört laut Handelsblatt/Best Lawyers zu Deutschlands besten Anwälten 2019 im Bereich Gewerblicher Rechtsschutz.

Er spricht Deutsch und Englisch.

Praxisfelder

  • Patent Litigation
  • Wettbewerbsrecht
  • Lizenzverträge
  • Know-how Schutz

Vita

Studium an der Bucerius Law School, Hamburg, und der National University of Singapore mit Schwerpunkt Europarecht, 1. Staatsexamen 2005, Promotion zum Dr. jur. 2008, Referendariat in Hamburg und Berlin, 2. Staatsexamen 2010, Rechtsanwalt seit 2010.

Bei Eisenführ Speiser seit 2011, zuvor von 2010 bis 2011 Rechtsanwalt bei CMS Hasche Sigle im Bereich IP und Life Sciences.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Vereinigung für Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR)
  • Licensing Executives Society (LES)

Publikationen & Vorträge

Neueste Rechtsprechung im deutschen Patentrecht 2018

herausgegeben von Eisenführ Speiser

Standard-essential patents and FRAND licensing in Europe

IAM Patents in Europe 2018/19

Neueste Rechtsprechung im deutschen Patentrecht 2017/Recent Case Law in German Patent Law 2017

hrsg. von Eisenführ Speiser, published by Eisenführ Speiser

EPC-Textbook "The European Patent Application"

Eisenführ Speiser und Chizai Corporation

Neueste Rechtsprechung im deutschen Patentrecht 2016/Recent Case Law in German Patent Law 2016

hrsg. von Eisenführ Speiser, published by Eisenführ Speiser

Erste Rezeption des EuGH-Urteiles "Huawei-ZTE" durch die Instanzgerichte

Mitteilungen der deutschen Patentanwälte, Ausgabe 02/2016, Seite 62

Neueste Rechtsprechung im deutschen Patentrecht 2015/Recent Case Law in German Patent Law 2015

hrsg. von Eisenführ Speiser, published by Eisenführ Speiser

Neueste Rechtsprechung im deutschen Patentrecht 2014/Recent Case Law in German Patent Law 2014

hrsg. von Eisenführ Speiser, published by Eisenführ Speiser

Patent enforcement as a violation of antitrust law: EU Commission decisions in Samsung and Motorola

Journal of Intellectual Property Law & Practice 2014, doi: 10.1093/jiplp/jpu189

Patentdurchsetzung als Kartellrechtsverstoß. Die Entscheidungen der EU-Kommission in Sachen Samsung und Motorola

Qimonda/Infineon – Zur Insolvenzfestigkeit von Lizenzen

 OLG München, Urt. vom 25. Juli 2013 – 6 U 541/12, Mitt. 2013, Heft 12, 570 ff.

(Kein) Patentschutz für Ersatzteile?

Markenartikel 2013, Heft 11, 132

Neueste Rechtsprechung im deutschen Patentrecht 2013/Recent Case Law in German Patent Law 2013

hrsg. von Eisenführ Speiser, published by Eisenführ Speiser

Der kartellrechtliche Zwangslizenzeinwand im Patentverletzungsverfahren – 3 Jahre nach der BGH-Entscheidung „Orange Book Standard“

GRUR 2012, Heft 7, 686

Kartellrechtlicher Zwangslizenzeinwand im Patentverletzungsverfahren, Anmerkungen zu LG Mannheim

Urt. v. 09.12.2011, 7 O 122/11, Mitt. 2012, Heft 3, 125 f.

Die Sonderstellung öffentlicher Unternehmen gegenüber privaten Konkurrenten im Wettbewerbsrecht der Europäischen Gemeinschaft

Carl Heymanns Verlag, Köln u.a. 2010

Gesund oder Nicht?, Anmerkungen zur Health Claims Verordnung

Markenartikel 2010, Heft 10, 46, zusammen mit Roland Wiring