Soft-IP Litigation

Wir geben Ihrer Unverwechselbarkeit Durchsetzungsvermögen

IP Litigation - Soft IP Litigation

Mit Eisenführ Speiser haben Sie im Fall einer Verletzung Ihrer Marken- und Design-Schutzrechte sowie bei wettbewerbswidrigem Verhalten Dritter alle Optionen zur Durchsetzung Ihrer Rechte. Auch hier steht für uns das unternehmerische Mitdenken im Mittelpunkt der Beratung Ihres Unternehmens. Wie groß sind die Erfolgsaussichten? Welche Alternativen der Streitbeilegung haben realistische Chancen auf Erfolg? Ist es wirtschaftlich sinnvoll, gegen eine Verletzung vorzugehen oder ergeben sich andere Wertschöpfungsmöglichkeiten, zum Beispiel durch die Vergabe von Lizenzen? Wo und wie soll ein Verletzungsverfahren durchgeführt werden? Sind kartellrechtliche Probleme zu erwarten? Wir entwickeln mit Ihnen die jeweils passende Strategie.

Auch wenn Sie eine Schutzrechtsabmahnung erhalten haben oder Beklagter eines Verletzungsprozesses sind, gehört zur Strategieentwicklung zunächst die genaue Erfassung und Analyse der Situation. Unsere Anwaltsteams stehen Ihnen dabei zur Seite und vertreten Sie vor den Verletzungsgerichten wie auch bei Gegenangriffen auf Marken oder Designs, die zu Unrecht erteilt wurden.

Sie profitieren bei der Zusammenarbeit mit Eisenführ Speiser in der Soft IP Litigation von der engen Vernetzung zwischen unseren Patent- und Rechtsanwälten, die zu einer außergewöhnlichen Bündelung juristischer und technischer Kompetenzen führt. Unsere in vielen Prozessen eingespielten Teams aus Rechts- und Patentanwälten verfügen über die Erfahrung für jeden möglichen Schritt – von der einstweiligen Verfügung über die Grenzbeschlagnahme bis zum Hauptsacheverfahren durch die Instanzen oder zu einem Schiedsgerichtsverfahren. Unsere Anwältinnen und Anwälte führen nicht nur die Prozesse im Inland, sondern koordinieren bei Bedarf in Zusammenarbeit mit renommierten Partnerkanzleien auch internationale Prozess-Serien.

Unsere Leistungen

  • Beratung, Analyse und Strategieentwicklung
  • Einstweilige Verfügungen
  • Grenzbeschlagnahmen
  • Verfolgung von Produkt- und Markenpiraterie
  • Vertretung vor Schiedsgerichten

Unsere Anwälte

Die Anwältinnen und Anwälte von Eisenführ Speiser vereinen technische und juristische Exzellenz. Die folgenden Ansprechpartner erörtern gemeinsam mit Ihnen Ihr konkretes Anliegen und stellen das für Sie richtige Team zusammen.

Zu den Anwälten

Aktuelle Nachrichten

März 2020

Mandanteninformation: Amtsfristen und Gerichtstermine in der COVID-19 Pandemie

Mehr lesen »

März 2020

Eisenführ Speiser veröffentlicht „Neueste Rechtsprechung im deutschen Markenrecht 2019“

Mehr lesen »

Februar 2020

Eisenführ Speiser im Ranking der „World Trademark Review 1000“

Mehr lesen »

Ausgezeichnet

»Eisenführ Speiser pulls out all of the stops for clients«

IAM Patent 2019
IAM Patent 2019

»Strong, full-service IP firm with extensive coverage of the German market«

Chambers Europe 2019

»Eisenführ Speiser is a firm that values its clients’ time and money«

World Trademark Review 2020

»Dass Mandanten wie Philips zuletzt immer umfassender in UWG- und Designprozessen das IP-Team mandatieren, unterstreicht, wie Mandanten die Erfahrung des Teams schätzen«

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2019/20 (Marken- und Designrecht)
JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2019/20

»Eisenführ Speiser partizipiert mehr als andere Patentanwaltskanzleien am wachsenden Prozessgeschäft in Deutschland«

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2019/20 (Patentrecht)
JUVE

»Das Patentrechtsteam von Eisenführ Speiser ist sehr kundenorientiert und auf das Geschäftsmodell des Kunden ausgerichtet«

The Legal 500 Deutschland 2020 (Patentrecht/Streitbeilegung)
The Legal 500

»Eisenführ Speiser combines contentious and non-contentious work with ease«

IAM Patent 2019
IAM Patent 2019