Manfred Roßmanith

Dipl.-Phys. Dr. rer. nat.

Manfred Roßmanith

Patentanwalt
European Patent Attorney

Dipl.-Phys. Dr. rer. nat.

Manfred Roßmanith

Patentanwalt
European Patent Attorney

Kooperationspartner von Eisenführ Speiser seit 2016.

Manfred Roßmanith hat besondere Erfahrung in der Ausarbeitung und Betreuung von Patentanmeldungen sowie im Erstellen von Verwertungsstrategien für Patent-Portfolios. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der Durchsetzung von Patenten, einschließlich Lizenzverhandlungen und Nichtigkeitsverfahren.

Er spricht Deutsch, Englisch und Französisch.

Technische Schwerpunkte

  • Unterhaltungselektronik
  • Benutzeroberflächen
  • Videobearbeitung
  • digitale Netzwerke

Vita

Physikstudium an der Universität Konstanz, Abschluss Diplom-Physiker mit einer Arbeit über Müonspinrotation in Hochtemperatursupraleitern. Stipendiat der Max-Planck-Gesellschaft, Promotion bei Nobelpreisträger Prof. Klaus von Klitzing mit einer Arbeit über GaAs/AlxGa1-xAs Halbleiterheterostrukturen.

Juristische Ausbildung von 1993 bis 1995 bei der Kanzlei Rueger, Barthelt & Abel (Esslingen), am Deutschen Patent- und Markenamt und am Bundespatentgericht. Patentanwalt und European Patent Attorney seit 1997, Vice President im Patentbereich bei Technicolor S.A. (ehemals Thomson) seit 2006.

Von 2004 bis 2016 Mitglied des Aufsichtsrates „Interessengemeinschaft für Rundfunkrechte“ (IGR). Von 2014 bis 2016 Vorsitzender des Aufsichtsrates der IGR.

Seit 2017 Geschäftsführer der IGR und der IGR GmbH.

Mitgliedschaften

  • Patentanwaltskammer (PAK)
  • Institut der beim Europäischen Patentamt zugelassenen Vertreter (epi)
  • Vereinigung von Fachleuten des Gewerblichen Rechtsschutzes (VPP)