Uwe Stilkenböhmer

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat.

Uwe Stilkenböhmer

Patentanwalt
European Patent Attorney
European Trade Mark and Design Attorney

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat.

Uwe Stilkenböhmer

Patentanwalt
European Patent Attorney
European Trade Mark and Design Attorney

Uwe Stilkenböhmer ist primärer Ansprechpartner für die Praxisgruppe Chemie/Life Sciences. Ein besonderer Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der Durchführung komplexer Einspruchsverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt sowie in der Ausarbeitung von Gutachten, insbesondere Freedom To Operate-Analysen und Verletzungsanalysen, einschließlich strategischer Beratung zur Patentumgehung.

Uwe Stilkenböhmer wird regelmäßig in der Fachpresse, z. B. von Handelsblatt/Best Lawyers, The Legal 500 oder Managing Intellectual Property empfohlen und ausgezeichnet.

Uwe Stilkenböhmer spricht Deutsch und Englisch.

Technische Schwerpunkte

  • Anorganische Materialien
  • Dentalchemie
  • Legierungen
  • Oberflächenbeschichtungen (Lacke, Abscheidungsverfahren)
  • chemische Verfahren
  • chemische Bindemittel
  • Wasch- und Reinigungsmittel

Vita

Studium an der Universität Hannover; Imperial College, London; parallel dazu kaufmännische Ausbildung. Promotion Universität Hannover: 1994; Schwerpunkt: Organische Chemie, physikalische Chemie. Im Jahre 1993 Forschungspraktika beim Israel Institute of Technology, Haifa, und bei Dräger, Lübeck.

Juristische Ausbildung in einer auf Chemie spezialisierten Patentanwaltskanzlei in Hannover mit Ausbildungsstationen am LG Braunschweig und einer Patentanwaltskanzlei in den U.S.A.; Studiengang "Recht für Patentanwälte" an der Fernuniversität Hagen; weitere Ausbildung am Deutschen Patent- und Markenamt und am Bundespatentgericht.

Patentanwalt seit 1997, European Patent Attorney seit 1998, bei Eisenführ Speiser (Bremen) seit 2000.

Von 1999 bis 2003 war Uwe Stilkenböhmer Lehrbeauftragter für Patentrecht an der Universität Hannover, Fachbereich Chemie. Seit 2006 bereitet er als CEIPI-Tutor IP-Professionals auf die Europäische Eignungsprüfung vor.

Mitgliedschaften

  • Patentanwaltskammer (PAK)
  • Institut der beim Europäischen Patentamt zugelassenen Vertreter (epi)
  • Internationale Vereinigung für den gewerblichen Rechtsschutz (AIPPI)
  • Fédération Internationale des Conseils en Propriété Industrielle (FICPI)
  • Bundesverband deutscher Patentanwälte