Michael Schneider

Dr. iur.

Michael Schneider

Rechtsanwalt

Dr. iur.

Michael Schneider

Rechtsanwalt

Michael Schneider vertritt Mandanten in Patentverletzungs- und Nichtigkeitsverfahren einschließlich des damit zusammenhängenden Lizenzvertragsrechts. Er hat langjährige Erfahrung in der Führung und Koordination grenzüberschreitend geführter Patentstreitverfahren, insbesondere von US- und anderen internationalen Mandanten, vor den deutschen Gerichten. Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen im Bereich der Mobilfunktechnologie, der Medizintechnik sowie der Chip-Technologie. Er hat umfangreiche Erfahrung in der Durchsetzung und FRAND-Lizenzierung standard-essentieller Patente (SEPs) im Bereich der Mobilkommunikation und der automobilen Wertschöpfungskette. Daneben gehören Patentportfolio-Analysen und Patentierungsstrategien, insbesondere für Start-ups sowie arbeitnehmererfinderrechtliche Fragestellungen und der Know-how-Schutz zu seinen Tätigkeitsfeldern.

Michael Schneider gehört laut Handelsblatt/Best Lawyers zu Deutschlands besten Anwälten 2022 im Bereich Gewerblicher Rechtsschutz. IAM Patent 1000 führt ihn zudem als „Leading Patent Professional“. Im JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2021/2022 wird Dr. Michael Schneider als “oft empfohlen” für Patentrecht geführt („großartige Arbeit bei Lifescience-Patenten“, Wettbewerber).

Michael Schneider spricht Deutsch, Englisch und Französisch.

Vita

Studium an den Universitäten Passau und Tours (Frankreich). Referendariat im OLG-Bezirk München.

Promotion am Max-Planck-Institut für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht in München sowie der LMU München zum Thema „Europäische Patentgerichtsbarkeit“; Forschungsaufenthalt am US Court of Appeals for the Federal Circuit (CAFC). Assistent des Verwaltungsrats der Europäischen Patentorganisation.

Bei Eisenführ Speiser seit 2021, zuvor Partner in internationalen IP-Einheiten.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR)
  • International Association for the Protection of Intellectual Property (AIPPI)
  • American Intellectual Property Law Association (AIPLA)

Publikationen & Vorträge

Rezension zu Kühnen, Handbuch der Patentverletzung, 14. Auflage

Mitteilungen der deutschen Patentanwälte, Ausgabe 11/2022, Seite 519

Neueste Rechtsprechung im deutschen Patentrecht 2021

herausgegeben von Eisenführ Speiser

Download

Diese Seite verwendet Cookies

Diese Seite verwendet Cookies zur Bereitstellung und Analyse unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Ihre Rechte.

Speichern Abbrechen Annehmen Ablehnen Datenschutzerklärung