News

30.10.2020

Eisenführ Speiser veröffentlicht White Paper zum Brexit

Pünktlich vor dem Ablauf der Übergangsfrist am 31. Dezember 2020 hat Eisenführ Speiser ein White Paper zum Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union veröffentlicht. Darin erläutern Dr. Constantin Brecht und Yvonne Holderied die Auswirkungen des Brexits auf geistiges Eigentum und zeigen auf, mit welchen Strategien unsere Kanzlei Schutzrechtsinhaber weiterhin bestmöglich berät und unterstützt.

Das White Paper steht hier zum Download bereit.

Diese Seite verwendet Cookies

Um unsere Website zu optimieren, verwenden wir Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Durch Bestätigung des Buttons „Annehmen“ stimmen Sie der Verwendung zu. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Ihre Rechte.

Annehmen Ablehnen Datenschutzerklärung