News

01.04.2020

Eisenführ Speiser erweitert den Partnerkreis aus den eigenen Reihen

Mit den Patentanwälten Dipl.-Ing. Markus Schulz (42) und Dipl.-Phys. Stefan Wiethoff (43) erweitert Eisenführ Speiser den Partnerkreis aus den eigenen Reihen. Markus Schulz absolvierte bereits seine juristische Ausbildung bei Eisenführ Speiser und ist seit 2010 als Patentanwalt im Bereich Maschinenbau und Medizintechnik am Standort Bremen tätig. Stefan Wiethoff stieß im Jahre 2012 zu Eisenführ Speiser und ist seither im Bereich Elektro-, Informations- und Medizintechnik am Standort Hamburg tätig.

Markus Schulz und Stefan Wiethoff wurden mit Wirkung zum 01. Januar 2020 zu Salary-Partnern ernannt. Die Position des Salary-Partners wurde von Eisenführ Speiser eingeführt, um ein flexibleres anwaltliches Karrieremodell zu bieten.

Beide Anwälte haben besondere berufliche Erfahrung in der Ausarbeitung, Verfolgung und Durchsetzung internationaler Patentanmeldungen sowie in Patentverletzungsverfahren.

Diese Seite verwendet Cookies

Um unsere Website zu optimieren, verwenden wir Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Durch Bestätigung des Buttons „Annehmen“ stimmen Sie der Verwendung zu. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Ihre Rechte.

Annehmen Ablehnen Datenschutzerklärung