News

01.01.2016

Eisenführ Speiser erweitert den Partnerkreis

Mit Patentanwältin Dr.-Ing. Katrin Winkelmann und Patentanwalt Manuel Söldenwagner hat Eisenführ Speiser am Jahresbeginn 2016 den Partnerkreis aus den eigenen Reihen erweitert. Beide absolvierten bereits ihre juristische Ausbildung bei Eisenführ Speiser. 

Dr. Katrin Winkelmann betreut vom Hamburger Standort aus Mandanten insbesondere in den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, erneuerbare Energien, Filtertechnologie und Medizintechnik. Neben ihrer erfolgreichen Prosecution- und Litigationarbeit stärkt sie insbesondere die strategische IP-Beratung von Eisenführ Speiser, unter anderem mit Innovationen im Bereich der IP-Portfolioanalyse und der Patentbewertung.

Manuel Söldenwagner betreut vom Münchener Büro der Kanzlei aus Mandate vor allem in den Bereichen Biotechnologie, Biochemie, Mikrobiologie, Lebensmittelchemie, Pharmazie, Chemie, Verfahrenstechnik und Medizintechnik. Spezielle Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen in der Ausarbeitung komplexer Freedom-to-operate-Analysen und in der IP-Beratung diverser Venture Capital Fonds. Er verstärkt Eisenführ Speiser als Partner im Bereich Life Science.