Druckversion
Dipl.-Phys. Dr. jur.

Volkmar Henke

Fachanwalt  für gewerblichen Rechtsschutz, Rechtsanwalt
Ort: Hamburg
Tel +49 40 309744-0
Fax +49 40 309744-44
Assistenz: Carmen Engbrocks
Volkmar Henke

Studium der Physik und Philosophie in Hamburg und Paris (Université de Paris XI) mit Schwerpunkt Elementarteilchen- und Hochenergiephysik, kosmische Strahlung. Physik-Diplom 1994.

Studium der Rechtswissenschaften, Referendariat und juristische Promotion in Hamburg, München (Europäisches Patentamt) und Freiburg mit Schwerpunkt Zivilprozessrecht, Gewerblicher Rechtsschutz und Patentrecht; wissenschaftlicher Mitarbeiter bei White & Case. Promotion 2004, 2. juristische Staatsprüfung 2005.

1995 - 2000 Lehrbeauftragter für Physik an der Universität Hamburg.

Als Rechtsanwalt bei Eisenführ Speiser seit 2005, Partner.

Autor „Die Erfindungsgemeinschaft“, Carl Heymanns Verlag 2005.

Volkmar Henke ist Litigator und hat große berufliche Erfahrung in Patentverletzungsfällen sowie im Lizenzvertragsrecht (insbesondere im Bereich Mobilfunk- und Nachrichtentechnik, Halbleiterphysik und Schaltungsdesign, Elektrotechnik, Bildverarbeitung und Audiocodierung). Er berät große und mittelständische Unternehmen vornehmlich in komplexen Streitigkeiten und koordiniert auf internationaler Ebene umfangreiche Kampagnen, die in mehreren Jurisdiktionen parallel verhandelt werden. In Deutschland vertritt Volkmar Henke vor den Patentstreitkammern (insbesondere Mannheim und Düsseldorf) und Nichtigkeitssenaten (Bundespatentgericht, Bundesgerichtshof).

Volkmar Henke gehört laut Handelsblatt/Best Lawyers zu Deutschlands besten Anwälten 2017 im Bereich „Gewerblicher Rechtsschutz“.

IAM Patent 1000 empfiehlt „robust enforcer“ Volkmar Henke als Individual im Bereich „infringement“.

Sprachen: Deutsch, Englisch und Französisch

Mitgliedschaften: Internationale Vereinigung für den gewerblichen Rechtsschutz (AIPPI), Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR), Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg.

Publikationen / Vorträge

  • Tilman Müller, Volkmar Henke, Standard-essential patents and FRAND licensing in Europe, IAM Patents in Europe 2018/19, PDF laden
  • Volkmar Henke, Anmerkung zu BGH X ZR 85/14 "Ausgleichszahlung für Nutzung durch Mitinhaber", Mitteilungen der deutschen Patentanwälte, Ausgabe 9/2017, S.420
  • Volkmar Henke, Tilman Müller, Katrin Winkelmann, Neueste Rechtsprechung im deutschen Patentrecht 2016, hrsg. von Eisenführ Speiser / Recent Case Law in German Patent Law 2016, published by Eisenführ Speiser PDF laden
  • Gerrit Dahle, Volkmar Henke, Tilman Müller, Katrin Winkelmann, Neueste Rechtsprechung im deutschen Patentrecht 2015, hrsg. von Eisenführ Speiser / Recent Case Law in German Patent Law 2015, published by Eisenführ Speiser PDF laden
  • Tilman Müller, Volkmar Henke, Erste Rezeption des EuGH-Urteiles "Huawei-ZTE" durch die Instanzgerichte, Mitteilungen der deutschen Patentanwälte, Ausgabe 02/2016, Seite 62.
  • Volkmar Henke, Anmerkung zu BGH X ZR 43/13 – „Rotorelemente“ und BGH X ZR 101/13 – „Polymerschaum II“, Mitteilungen der deutschen Patentanwälte, Ausgabe 8-9/2015, Seite 376.
  • Volkmar Henke, Standard Essential Patents in German Patent Litigation, contribution to conference GCR Live IP & Antitrust on 4 June 2015 in Brussels. (http://globalcompetitionreview.com/news/article/38753/competition-law-su...)
  • Harald Förster, Volkmar Henke, Tilman Müller, Jochen Unland, Neueste Rechtsprechung im deutschen Patentrecht 2014, hrsg. von Eisenführ Speiser / Recent Case Law in German Patent Law 2014, published by Eisenführ Speiser. PDF laden
  • Tilman Müller, Volkmar Henke, Patent enforcement as a violation of antitrust law: EU Commission decisions in Samsung and Motorola, Journal of Intellectual Property Law & Practice 2014, doi: 10.1093/jiplp/jpu189
  • Tilman Müller, Volkmar Henke, Patentdurchsetzung als Kartellrechtsverstoß. Die Entscheidungen der EU-Kommission in Sachen Samsung und Motorola, GRURInt 2014, 662 ff.
  • Volkmar Henke, Tilman Müller, Neueste Rechtsprechung im deutschen Patentrecht 2013, hrsg. von Eisenführ Speiser / Recent Case Law in German Patent Law 2013, published by Eisenführ Speiser. PDF laden
  • Jochen Ehlers, Volkmar Henke et al., Grace period for patents, Internationale Vereinigung für den Schutz des Geistigen Eigentums (AIPPI) – Berichte der Deutschen Landesgruppe für die Sitzung des Geschäftsführenden Ausschusses der AIPPI vom 5.–11.9.2013 in Helsinki, Finnland, GRUR Int. 2013, 759.
  • Volkmar Henke, Rainer Böhm, Patent Litigation in Germany, American Bar Association, Section of Litigation – Intellectual Property Litigation Committee, Spring 2013 newsletter
  • Volkmar Henke, Der FRAND-Einwand: Aktuelle Entwicklungen in Deutschland und im Ausland, Vortrag auf dem Fachforum Patent- und Prozessrecht, IZG Interdisziplinäres Zentrum für Geistiges Eigentum an der Universität Mannheim, 15. März 2012.
  • Volkmar Henke, Inventorship for multinational inventions involving IP-issues resulting from outsourcing - the Europan perspective, Invited panel contribution at the AIPPI Forum und Exco 2011 (Workshop 5).
  • Volkmar Henke, Die Verwertung gemeinschaftlicher gehaltener Patente, Vortrag bei der GRUR-Bezirksgruppe Berlin und Nord in den Jahren 2010 und 2011.
  • Volkmar Henke, The impact of co-ownership of intellectual property rights on their exploitation, Introductory Speech for the plenary session at the AIPPI Forum und Exco 2009 (Q 194 BA) im Oktober 2009 in Buenos Aires.
  • Volkmar Henke, Der Einfluss der Mitinhaberschaft an Rechten des geistigen Eigentums auf deren Verwertung (Q194-BA), – Fortsetzung von GRUR Int. 2007, 503; GRUR Int 2009, 818. (V. Henke et al.)
  • Volkmar Henke, Patent litigation: Basic principles and some selected ‘hot topics’ / Current developments in European patent law, Seminars at the Riga Graduate School of Law im Jahre 2007
  • Volkmar Henke, Interessengemäße Erfindungsverwertung durch mehrere Patentinhaber – „Gummielastische Masse II“ und seine Auswirkungen, GRUR 2007, 89.
  • Volkmar Henke, Der Einfluss der Mitinhaberschaft an Rechten des Geistigen Eigentums auf deren Verwertung (Q 194), GRUR Int 2007, 503. (V. Henke et al.)
  • Volkmar Henke, Verwertungsbefugnisse in Erfindungsgemeinschaften: Die Lage nach Gummielastische Masse II, Vortrag bei der GRUR-Bezirksgruppe Südwest im Mai 2006.
  • Volkmar Henke, Die Erfindungsgemeinschaft, Heymanns, Köln u.a. 2005.
  • Volkmar Henke, Patent Protection for Computer-Implemented Business Processes under European Law, in: ILS – International Legal Strategy, 2001, Vol. X – 1, 66. (zusammen mit C. Rohnke)
  • Volkmar Henke, A search for gamma radiation above 24 TeV energy from cosmic point sources, in: Astroparticle Physics, Volume 4, Issue 1, 1-13 (1995). (V. Henke et al., HEGRA-Kollaboration)
  • Volkmar Henke, Search for isotropic gamma radiation of cosmological origin between 65 and 200 TeV, in: Phys.Lett. B 347, 161 (1995). (A. Karle et al., HEGRA-Kollaboration)