Druckversion
Dr.-Ing.

Katrin Winkelmann

European Patent Attorney, European Trade Mark and Design Attorney, Patentanwältin
Ort: Hamburg
Tel +49 40 309744-41
Fax +49 40 309744-44

Ingenieurwissenschaftliches Studium an der Technischen Universität Darmstadt, an der State University of New York/USA, und an der University of Westminster/Großbritannien, Dipl.-Ing. (Bauingenieurwesen); Promotion an der RWTH Aachen (Maschinenbau).

Mehrjährige Berufserfahrung als Unternehmensberaterin bei der internationalen Strategieberatung The Boston Consulting Group (BCG).

Juristische Ausbildung bei Eisenführ Speiser, am Landgericht Mannheim sowie in der Patentabteilung eines weltweit führenden Unternehmens der Landwirtschaftstechnik. Abschließende Ausbildung und Staatsexamen am Deutschen Patent- und Markenamt und dem Bundespatentgericht. Patentanwältin seit 2010, European Patent Attorney seit 2011, Partner.

Als Patentanwältin betreut Katrin Winkelmann internationale Mandanten mit den Schwerpunkten Maschinen- und Anlagenbau, erneuerbare Energien, Medizintechnik, Filtertechnologie, Automatisierungstechnik, Verpackungstechnik und Bautechnologie. Sie hat besondere Erfahrung im Ausarbeiten, Verfolgen und Durchsetzen deutscher, europäischer und internationaler technischer Schutzrechte sowie im deutschen und europäischen Einspruchsverfahren. Ebenso berät sie zu Fragen des Arbeitnehmererfinderrechts.

Ein besonderer Fokus von Katrin Winkelmann liegt auf der strategischen IP-Beratung, wie zum Beispiel der Patentportfolio-Analyse, dem Patent Mapping & Landscaping und der Patentbewertung. Gerade bei diesen Themen ergänzen sich patentanwaltliche Expertise und der unternehmensstrategische Blickwinkel wechselseitig.

Sprachen: Deutsch, Englisch

Mitgliedschaften: Patentanwaltskammer (PAK), Institut der beim Europäischen Patentamt zugelassenen Vertreter (epi), Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR), Bundesverband deutscher Patentanwälte, Vereinigung von Fachleuten des Gewerblichen Rechtsschutzes (VPP), Verein Deutscher Ingenieure (VDI)

Publikationen / Vorträge

  • Volkmar Henke, Tilman Müller, Katrin Winkelmann, Neueste Rechtsprechung im deutschen Patentrecht 2016, hrsg. von Eisenführ Speiser / Recent Case Law in German Patent Law 2016, published by Eisenführ Speiser PDF laden
  • Christine Cirl, Katrin Winkelmann, Beitrag zum Tagungsband sowie Vortrag zum Thema "Analyse von Patentportfolios: Generierung aussagekräftiger Ergebnisse als Entscheidungshilfe für die strategische Planung" im Rahmen der PATINFO 2016 "Big Data - Chancen und Herausforderungen", 8. bis 10. Juni 2016, Ilmenau
  • Gerrit Dahle, Volkmar Henke, Tilman Müller, Katrin Winkelmann, Neueste Rechtsprechung im deutschen Patentrecht 2015, hrsg. von Eisenführ Speiser / Recent Case Law in German Patent Law 2015, published by Eisenführ Speiser PDF laden
  • Katrin Winkelmann, Patentbewertung - Was ist geistiges Eigentum wert?, Perspektive Patentanwalt, e-fellows.net wissen, 2010
  • Katrin Winkelmann, Kapitel "Schutzrechtsmanagement für industrielle Dienstleistungen. Möglichkeiten des Patent- und Kennzeichenschutzes für industrielle Dienstleistungen", Gaterman/Fleck (Hg.), Technologie und Dienstleistung, Innovation in Forschung, Wissenschaft und Unternehmen, Beiträge der 7. Dienstleistungstagung des BMBF, 2008, weiterer Autor: Julian Eberhardt
  • Katrin Winkelmann, Prospektive Bewertung der kooperativen Erbringung industrieller Dienstleistungen im Maschinenbau durch Simulation mit Petri-Netzen, Shaker Verlag, 2007, zugl.: Aachen, Techn. Hochsch. Diss., 2007
  • Katrin Winkelmann, Schutzrechtliche Absicherung und Verwertung von innovativen industriellen Dienstleistungen, Integration von Intellectual Property Management in den Service-Engineering-Prozess, "UdZ-Unternehmen der Zukunft", Schwerpunkt Dienstleistungsmanagement, 2/2007
  • Katrin Winkelmann, Prospective Analysis of Cooperative Provision of Industrial Services Using Colored Petri Nets, Donatelli, S., Thiagarajan, P.S. (Hrsg.): International Conference on Application and Theory of Petri Nets (ICAPTN) 2006, Springer Berlin Heidelberg, 2006