News

01.09.2011

Eisenführ Speiser beginnt Umstellung auf elektronische Aktenführung

Eisenführ Speiser hat mit der schrittweisen Einführung der "E-Akte" begonnen. Bereits jetzt werden am Standort Berlin sämtliche ein- und ausgehenden Dokumente, ob Papier, Fax oder e-mail, in einem einheitlichen elektronischen Archiv eingepflegt, weiterverarbeitet und revisionssicher abgelegt. Die anderen Standorte werden sukzessive nachfolgen. Diesem Schritt sind mehrjährige technische und organisatorische Entwicklungsarbeiten in Kooperation mit den Softwarehäusern Brügmann-Software GmbH und d.velop digital solutions GmbH vorangegangen. Wir freuen uns, dass wir nun ein leistungsfähiges System nutzen, das zeitgemäßes Dokumentenmanagement über sämtliche Kanzleistandorte hinweg mit unseren hohen Ansprüchen an Qualität, Zuverlässigkeit, Effizienz und Sicherheit verbindet und zugleich neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit unseren Mandanten eröffnet.